Bei geführten Rundgängen kann Dornbirn neu entdeckt werden

Veröffentlicht in Entdeckungen

Dornbirn steht für hohe Lebensqualität und setzt mit zeitgenössischer Architektur immer wieder frische Akzente ins Stadtbild. Trotzdem hat sich die grösste Stadt in Vorarlberg neben den neuen und modernen Gebäude jedoch ihren ursprünglichen und beschaulichen Dorfkerne bewahrt. An den typischen Rheintalhäusern, den zahlreichen Fabrikantenvillen und ehemaligen Industriebetrieben, aber auch an den Kirchen lassen sich Teile der Stadtgeschichte ablesen.

Von Juli bis September können Interessierte jede Woche abwechslungsreiche Stadt- und Themenführungen in Dornbirn besuchen. Jeden Mittwoch um 17 Uhr finden interessante Themenführungen rundum Architektur, Geschichte, Industrie und weitere spannenden Themen statt, freitags um 10.30 Uhr laden die Austria Guides zum Rundgang durch die Innenstadt ein und Führungen durch die Rappenloch- und Alplochschlucht werden jeden Donnerstag um 10.30 Uhr angeboten.
0711 OffentlicheStadtfuhrungcAustriaGuides StefanieReinhardÖffentliche Stadtführung mit Austria Guides Foto Stefanie Reinhard
Bei einem geführten Rundgang von etwa 1,5 Stunden erfahren Sie interessante, unterhaltsame und historische Fakten über Dornbirn und seine wichtigsten Persönlichkeiten, sowie den Lebensstil von früher bis heute. Treffpunkt ist jeweils bei Dornbirn Tourismus & Stadtmarketing GmbH* (*ausgenommen bei den Themenführungen). Die Tickets kosten EUR 10,- und können direkt bei Dornbirn Tourismus oder online unter dornbirn.info gebucht werde

Tickets und weitere Informationen auf www.dornbirn.info 


Diese Seite verwendet Cookies

Wenn Sie fortfahren, ohne Ihre Einstellungen zu ändern, gehen wir davon aus, dass Sie alle Cookies auf dieser Website empfangen möchten. Mehr

fortfahren